Neue Technologien und digitale Lösungen halten zunehmend in den Unternehmen anderer Branchen Einzug. Der Mittelstand ergreift in immer größerem Umfang die Chancen, welche die Digitalisierung ihm bietet.

Auf der anderen Seite arbeiten junge innovative Unternehmen an genau diesen Aufgaben, entwickeln Verfahren und Lösungen zur Prozessoptimierung und Effizienzsteigerung der bisherigen Produktionswege.

Der Wirtschaftsrat und der Bundesverband Deutsche Startups wollen unter der Überschrift „Old Meets New Economy“ die Vertreter der klassischen Wirtschaft mit jungen Unternehmern zusammenbringen. Das Ziel? Wissensaustausch, Netzwerken, Geschäfte und gemeinsame Projekte.

Wir freuen uns, Sie am 19. November 2013 in Berlin begrüßen zu dürfen!


Ihr


Ihr



Wolfgang Steiger
Generalsekretär
Wirtschaftsrat der CDU e.V.



Florian Nöll
Vorstandssprecher
Bundesverband Deutsche Startups e.V.

Programm

Mit einem Klick auf das Bild können Sie das Programm herunterladen.

Referenten

Alexander Marten, CEO Augmentation Industries
Anna Ruth Herkes, Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

Sponsoren und Aussteller

Teilnehmer

Eine Teilnehmerübersicht wird allen angemeldeten Unternehmern per E-Mail zur Verfügung gestellt.

Medien




Organisatorisches

Anmeldung:


Hier können Sie sich zur Veranstaltung anmelden.


Veranstaltungslocation:

Microsoft Repräsentanz
Unter den Linden 17
10117 Berlin






Organisation:

Anna Wanderwitz
Fachgebietsleiterin
Internet und Digitale Wirtschaft
Telefon: 030 / 240 87-220
Telefax: 030 / 240 87-205
a.wanderwitz@wirtschaftsrat.de

Mirco Dragowski
Bundesverband Deutsche Startups e.V.
Liebenwalder Str. 11
D-13347 Berlin
Telefon: 030 / 60989591-0
info@deutschestartups.org


Medienbetreuung:

Michael Schweizer
Bereichsleiter
Kommunikation und IT
Telefon: 030 / 240 87 - 350
Telefax: 030 / 240 87 - 355
m.schweizer@wirtschaftsrat.de

Informationen